(L)AUF ZU NEUEN HORIZONTEN ©
  deutschenglish

Das Konzept

TrailDorado - Die legendäre 24-Stunden Trailrunning PartyTRAILDORADO ist ein Community-Event
Gemeinsam großartiges auf die Beine stellen

Im Gegensatz zu profitorientierten Eventagenturen lebt diese Veranstaltung von der Beteiligung möglichst vieler Gleichgesinnter. Das TRAILDORADO-Kernteam arbeitet in seiner Freizeit viele viele Stunden und mit Herzblut an der Umsetzung. Und zwar ohne Sponsoren, die uns eine tolle Infrastruktur hinstellen. Der Orga-Beitrag wird genutzt, um die Kosten für die Eventorganisation, Genehmigungen, Haus etc. zu decken.

Helfer können sich im Vorfeld bei der Organisation und PR einbringen und am Event-Wochenende tatkräftig bei der Umsetzung mitmachen. Läufer können sich als Referenten einbringen und von ihren schönsten Lauferlebnissen berichten oder ihre Expertise mit anderen im Rahmen von Praxis-Workshops teilen.

Je lebendiger es an unserem Basecamp ist, desto schöner für alle. Manche Teilnehmer bringen ihre Instrumente mit oder laden Musiker zum Auftritt ein. Einige registrierte Läufer bieten an, zwischendurch bzw. in den Laufpausen mitzuhelfen. Das ist großartig. Je mehr Leute mitmachen, anpacken, Kontakte vermitteln, darüber reden, andere Freunde und Bekannte motivieren vorbeizuschauen, desto besser.

Denn, ein bisschen ist es auch wie eine "Bottle-Party für Läufer". Wir vom TRAILDORADO-Team sind für Eure Ideen und Initiativen dankbar.
 

TRAILDORADO ist sportliche Herausforderung UND ein entspanntes Event
Laufcracks und Einsteiger sind willkommen

Zugegeben, bei Deutschlands legendärer 24h-Trailrunning Party kann man sich sportlich die Kante geben. Das Gelände ist schön und für einen 24-stündigen Tag- und Nachtlauf auch schön knackig. Wer "auf Wertung" bzw. um den Sieg läuft, der findet hier eine echte Herausforderung. Aber, genauso willkommen sind Genussläufer, die vielleicht nur ein paar Runden drehen wollen, sowie Anfänger, die Trail- (& Ultramarathon) Luft schnuppern wollen.

Wer sich mit 24h-Läufen bereits auskennt, der weiß, dass das Laufen aufgrund der langen Dauer per se schon angenehm entschleunigt wird, die Grenzen zum Gehen/Wandern fließend sind und sich dadurch ein entspanntes Ambiente ausbreitet. Da drehen nach einer gewissen Zeit Anfänger, die 14 km auf dem Tacho haben, ihre Runden mit den Cracks, die bereits 140km hinter sich haben, man läuft ein Stück gemeinsam, kommt ins Gespräch tauscht sich aus, lächelt...

TRAILDORADO ist auch eine Party
Gute Laune, Kontakte & Geselligkeit

Zugegeben, es ist reizvoll, Deutschlands legendäre 24h-Trailrunning Party auf die Beine zu stellen. Wir sehen das Laufen dabei, auch das ambitionierte Laufen, eher als eine Party denn als Wettkampf. Es soll gefeiert werden! Ja, auch die Tatsache, dass wir so einem schönen Hobby nachgehen können, wollen wir mit jedem Schritt und einem Lächeln im Gesicht zelebrieren (anstatt, wie allzu oft über Läufer gesagt, mehr oder weniger verbissen unsere Runden drehen oder irgendwelchen Zeiten hinterher hecheln).

Aber Laufen ist nicht alles im Leben. Schön, wenn es auch noch Raum für andere Dinge gibt. Mit unseren Vorträgen und Workshops wollen wir den Austausch untereinander verstärken, insbesondere auch Einsteiger und weniger erfahrene Sportler inspirieren. Und wer weiß was sich spontan ergibt, wenn unsere DJs bzw. Musiker die Regler hochfahren. Für eine nette Party an der Strecke sind wir immer gern zu haben. Lasst jucken!


2013 war die grandiose Erstauflage, 2014 + 2015 genial und 2016 könnte unser Meisterstück werden...

Die Magie des Neuen

Wir sind im Jahr 2013 zum ersten Mal an den Start gegangen. Manche der großen, legendären Rennen der Welt nahmen mit nur wenigen Leuten ihren Anfang und sind mittlerweile nicht mehr aus der Szene wegzudenken. Wer weiß, wie sich TRAILDORADO entwickeln wird. Das bisherige Feedback auch in den Folgjahren war ist jedenfalls sehr positiv. Manche meinen sogar, TRAILDORADO habe das Potenzial, das "Woodstock des Trailrunning" zu werden. Den Gedanke finden wir seeeehr sexy und das würde unserer Vision auch nahe kommen. Aber wie bereits zu Beginn erwähnt, es ist ein Community-Event, das mit euch steht und fällt. Laßt uns TRAILDORADO gemeinsam zu einem besonderen Event machen.

Deutsche Meisterschaft im 24-Stunden Trailrunning (TRA)
Unser neueste Idee 

Im Jahr 2015 gab es bei TRAILDORADO nun auch die erste Deutsche Meisterschaft im 24-Stunden Trailrunning (TRA). Die Idee reifte schon eine Weile, aber jetzt ist es soweit. Wir wollen sportlich ambitionierten Läufern einen besonderen Aufhänger bieten und finden es charmant, wenn auch „Otto-Normal-Läufer“ bei einer DM an den Start gehen können. Dabei bleiben wir uns und unserem Konzept auch treu. In erster Linie wollen wir mit euch gemeinsam ein schönes Community-Wochenende auf die Beine stellen, Spaß haben und den Austausch untereinander fördern. Das geht vor allem gemeinsam.

Die DM-Orga ist schlank. Für die Zulassung gibt es bisher keine Qualifikationsnormen. Es wird berücksichtigt, wer bei TRAILDORADO startet und die deutsche Staatsbürgerschaft hat. Die Ergebnisse werden zusätzlich auf der TRAILDORADO-Urkunde erfasst. Die ersten 3 Plätze der Damen und Herren sowie die erste Staffel erhalten im Rahmen der DM-Wertung eine Medaille. Was wir nicht mögen, ist eine ellenlange Siegerehrung mit allen möglichen Altersklassen-Gewinnern. Bei einem so kleinen, familiären Event ist das in unseren Augen recht sinnfrei. Und da dauert der Part schnell länger als der Lauf selbst, was schnell ziemlich langweilig werden kann. Ansonsten bleibt hinsichtlich der Orga und Abläufe alles beim Alten.

Wir freuen uns auf Euch!
Euer TRAILDORADO-Team